Wir erkunden und erforschen die Geschichte Barmbeks – ein Stadtteil im Nordosten von Hamburg.
Im Mittelpunkt steht dabei die Alltagsgeschichte der Menschen, die dort leben und arbeiten.
Aber auch mit aktuellen Veränderungen im Stadtteil setzen wir uns auseinander. Wir vermitteln unsere Werkstattergebnisse in anschaulicher Form der Öffentlichkeit, in Form von Ausstellungen, Publikationen, Stadtteilrundgängen, Lesungen und Filmen.

Neuigkeiten

Veranstaltungen

im Juni 2024

Rundgang:

Auf den Spuren von

Hans-Jürgen Massaquoi

Samstag, 8. Juni, 14 Uhr

Treff: U-Bahnhof Dehnhaide

Eingang Dehnhaide

5,- € / Person,

ermäßigt 3,- €

Eine Fahrradrundfahrt

Zwangsarbeit in Barmbek

Samstag, 15. Juni, 14 Uhr

Treff: Wiesendamm,

Ecke Poppenhusenstraße,

am ehem. Bunker

5,- € / Person

ermäßigt 3,- €

Rundgang:

Die Geschichte

der Finkenau im

Nationalsozialismus

Sonntag, 23. Juni, 14 Uhr

Treff: U Mundsburg

Ausgang Schürbeker Bogen

5,- € / Person

ermäßigt 3,- €