In der Finkenau geboren

8,00 

Ehemalige Zwangsarbeiterkinder aus der Ukraine und Russland sehen erstmals ihren Geburtsort und ihre Geburtsstätte, die Frauenklinik Finkenau in Hamburg

Beschreibung

Nach über 60 Jahren lernen ehemalige Zwangsarbeiterkinder aus der Ukraine und Russland erstmals ihren Geburtsort und ihre Geburtsstätte – die Frauenklinik Finkenau in Hamburg – kennen. Der Film dokumentiert die Geschichte und den Besuch der Finkenau und einiger Orte, an denen ihre Eltern als sog. Ostarbeiter eingesetzt und untergebracht waren. In der Finkenau geboren. Ehemalige Zwangsarbeiterkinder berichten. Ein Videofilm von Jürgen Kinter im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis KZ-Gedenkstätte Neuengamme.
Hamburg 2012
35 Minuten

Zusätzliche Information

Gewicht 0,076 kg