Vier gegen Hitler

19,80 

Dokumenttation der Lebens- und Widerstandsgeschichte der Hamburger Widerstandsgruppe „Helmuth-Hübener“

Beschreibung

Der Film erinnert an die Hamburger Widerstandsgruppe „Helmuth-Hübener“. Sie hörten in der Nazizeit ausländische Radiosender ab und verteilte in verschiedenen Hamburger Stadtteilen selbst geschriebene Flugblätter, die das Unrecht der Naziherrschaft anprangerten. Der Film dokumentiert die Lebens- und Widerstandsgeschichte der Gruppe, zugleich ist er auch ein aktueller Beitrag zu einer aktiven und kreativen Gedenk- und Erinnerungskultur. Produktion: mpz und VVN-BdA Hamburg, unterstützt von verschiedenen Kultureinrichtungen, Geschichtswerkstätten, Schulen und Einzelpersonen.
Ein Film von Jürgen Kinter und Gerhard Brockmann (mpz)
Hamburg 2021
90 Minuten

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0,084 kg